Damit Sie Material als Fehlerquelle ausschließen können ...

Härteprüfmaschinen Rockwell

Im Vertrieb von neuen Härteprüfgeräten bieten wir Ihnen das komplette Portfolio der Firma Zwick aus Ulm, des marktführenden deutschen Herstellers von Werkstoffprüfmaschinen.

Folgende Rockwell-Härteprüfmaschinen können Sie über uns beziehen:

Rockwell Härteprüfgeräte Zwick ZHR

Die unterschiedlichen Härteprüfgeräte der Rockwell-Produktfamilie führen klassische Rockwell-Verfahren (Belastung: 60 - 150 kg), Super-Rockwell-Verfahren (Belastung: 15 - 45 kg) und Kombinationen von Rockwell- und Super-Rockwellverfahren (Belastung: 15 - 150 kg) aus. 

Diese Härteprüfgeräte sind in unterschiedlichen Bedienkomfortstufen lieferbar:

  • Modelle mit Einknopfbedienung für einfache Prüfaufgaben (Typ AK, Typ BK)
  • Modelle mit Zeilendisplay und integrierten Umwertefunktionen für Standardanwendungen (Typ LK)
  • Modelle mit Touchscreen, erweiterten Funktionen und hohem Bedienkomfort für umfangreiche Prüfaufgaben. Die werden eingesetzt zur Prüfung von Chargen (Typ SK) und zur Produktionskontrolle (Typ TK)

Die Rockwell-Härteprüfgeräte zeichnen sich durch eine Eindringkörperhalterung für Härteprüfung an schwer zugänglichen Messstellen aus und verfügen unter anderem über eine robuste Bauweise mit spielfreier, kugelgelagerter Spindel, einen Prüfraum bis 292 mm Höhe zur Prüfung großer Werkstücke, sowie eine integrierte RS232-Schnittstelle zur Anbindung an testXpert® II.

Datenblatt: Zwick ZHR Rockwell Härteprüfgeräte

Härteprüfgerät Zwick 3106

Das Zwick 3106 Härteprüfgerät ist universell für alle Härteprüfungen mit Tiefenmessung einsetzbar und liefert Werte für Forschung, Entwicklung, Qualitätskontrolle und Annahme/Ablehnung nach Spezifikation. 

Insbesondere findet es seine Anwendung im Bereich der Kugeldruckhärte von Kunststoffen nach dem Verfahren ISO 2039-1. Dabei wird unter einer bestimmten Prüfkraft in die Oberfläche des Prüfkörpers gedrückt. Die Eindringtiefe wird während der Belastung gemessen und steht mit der ermittelten Härte in N/mm² in einer mathematischen Beziehung. 

Weitere Normen, nach denen mit dem Kugeldruck-Härteprüfgerät geprüft werden kann:

  • ASTM D 785: Rockwell (Kunststoff)
  • ISO 6508: Rockwell (Metall)
  • DIN 1168-2: Härte von Gips
  • DIN 1996: Eindruck-Prüfverfahren für Asphalt
  • DIN 51917: Rockwell (Kohlenstoffmaterialien)
  • EN 433: Resteindruck an elastischen Bodenbelägen

Datenblatt: Zwick 3106 Härteprüfgerät

 

Universal-Härteprüfmaschine ESR 250

Manuelle, digitale Härteprüfmaschine für die Prüfung nach Rockwell und Brinell

DIN EN ISO 6506 & 6508 und ASTM

Härteprüfmaschine mit massearmer Knickstab-Federkraft-Belastungseinrichtung, dadurch extrem unempfindlich gegen Stöße und Erschütterungen. Sehr schneller, normkonformer Prüfablauf, hervorragend geeignet für Serienprüfungen.

Datenblatt: Universal-Härteprüfgerät_ESR-250